Freitag

Ein bisschen Frühling

 

Spring - Am Sonntag beginnt die Sommerzeit und ich wünschte das Wetter dort draußen würde auch etwas stimmiger wirken.
Ich habe gestern meine Zulassung zum Abitur bekommen und somit auch das Zeugnis vor dem Abschluss. Ab nächster Woche sind Ferien und für mich heißt das lernen und die Zeit überstehen. Ich bin einfach nur froh wenn die Phase endlich vorbei ist und ich mit den Mädels in den Urlaub fahren kann. Dort oben seht ihr ein Teil meiner Wunschliste. Ich möchte mir unbedingt (wieder einmal) neue MAC Produkte kaufen. Ein Blush und ein Lippenstift für den Sommer wäre toll. Außerdem habe ich mir vor neue Frühlingslacke zu ergattern (ich hab ja nicht schon genug). Da meine Schulzeit fast rum ist, brauche ich natürlich auch einen neuen Kalender und mein Zimmer sehnt sich schon seit langer Zeit nach einem Kronleuchter, der hoffentlich bald einziehen wird.
Ich möchte noch Danke sagen an die, die mir zu meinem letzte Eintrag so positives Feedback gegeben haben und mich motivieren. Ich bin echt froh , dass er wirklich so gut bei euch angekommen ist. Da ich ja mein Wissen und meine Gewohnheiten im Bezug auf Ernährung im Sommer ändern werde, steht ein bestimmtes Kochbuch auch auf der Liste.
Gestern Abend habe ich mit meinen Mädels einen schönen Abend mit Raclette verbracht . ♥
 
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende..♥
 
Jule


Ein Bild aus der Mottowoche - Rapunzel und ein Teil von Bärenbrüder

Samstag

Start something new

 
 
Endspurt - Neuanfang!
Es geht jetzt so langsam auf's Ende zu. Die Abiturprüfungen stehen kurz bevor und nächste Woche ist meine letzte "Schulwoche" in der wir Mottotage haben. Eigentlich ist es ganz lustig und ich freu mich darauf, andersrum hätte ich vor einem Jahr noch nicht gedacht, dass es alles so schnell vorbei geht und sich so vieles ändern wird.
Heute erzähle ich ein wenig von mir, damit ihr mich auch mal etwas näher kennenlernt.
Seitdem ich vor einigen Jahren den Voltigierunfall hatte und immer wieder operiert wurde, habe ich insgesamt knappe 20 Kilo zugenommen, da ich wie gesagt kein Sport machen durfte. Da ich noch ein "Teenie" war, ist mir das gar nicht so aufgefallen und ich habe es mir nicht so zu Herzen genommen. Nach einigen Jahren hat sich bei mir im Kopf aber einiges geändert und ich fing 2011 an abzunehmen. Ich bekam lockere 15 Kilo wieder runter, danach war aber erstmal sense. Weiter runter kam ich nicht und wollte ich auch gar nicht. Ich wog irgendwas mit 60 Kilo und war damit auch zufrieden. 2013, mit dem richtigen Einstieg in die Oberstufe, begann ich wieder an zu voltigieren und habe mehr Sport getrieben, sodass ich weitere 5-8 Kilo verlor. Schulisch gesehen habe ich mir immer viel Druck gemacht, allerdings wurde das im Abitur-Bereich leider so extrem das ich insgesamt von meinem Übergewicht bis jetzt leider 35 Kilo verloren habe. Andere Mädels auf Instagram wollen abnehmen und posten Rezepte die für andere natürlich auch sehr hilfreich sind. Ich möchte einfach nur wieder an Gewicht dazu gewinnen und gesund werden. Da ich jetzt regelmäßig ins Fitnessstudio gehe und ich das Abi ja bald geschafft habe, glaube ich auch wirklich fest daran, dass ich es schaffen werde.
Wenn ihr jetzt denkt : "Oh ne noch so eine Geisteskranke die anfängt über das Internet ihre Ab/Zunehmgeschichte zu veröffentlichen..." denkt ihr falsch! Ich möchte keinesfalls so werden. Klar werde ich abundzu Rezepte posten, weil ich es einfach liebe zu kochen, zu backen und neues auszuprobieren. Es werden gesunde Rezepte sein, aber auch welche die nicht nur HEALTHY sind und ohne KH und Zucker. Um mich gesund zu bekommen, kann und werde ich nicht darauf verzichten jeden Tag etwas süßes zu essen und das werde ich auch später nicht. Wenn ich wieder auf "Normalniveau" bin, möchte ich mich etwas gesünder ernähren und einige vegetarische Tage ausprobieren und im Sommer viel Obst und Gemüse essen.
Aber, keine Panik auf der Titanik: Mein Blog bleibt ein Fashion, Lifestyle und Beauty Blog und ab Sommer werde ich auch wieder mit Outfitposts anfangen.
 
Was ich nach dem Abitur machen möchte?  Studieren.
 
Falls ihr Fragen habt, schreibt Sie mir doch gerne in die Kommentare oder schreibt mir Privat über CONTACT in meinem Banner.
 
Jule

Sonntag

Jewelry and food till you drop

 
sunny sunday - Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch. Bei uns ist endlich die Sonne raus gekommen und der Frühling kommt so langsam aus dem Bett. Laut Wettervorhersage soll es heute bis zu 16 Grad werden. Die Sonne ist zumindest jetzt schon voll da. Leider muss ich bei dem Wetter lernen, aber mein Wochenende war trotzdem wieder total schön! Am Freitag und Samstag war ich mit einer Freundin im Fitnessstudio und Samstag Nachmittag haben wir dann Sushi gemacht und zur Krönung "Braut Alarm" geguckt. Nebenher haben wir uns dann noch Ben and Jerry Eis reingezogen. Es ist wirklich TOTAL lecker! Allerdings auch sehr mächtig. Wer also die ganze Packung schafft ... Respekt!
Wie ihr sehen könnt, habe ich eine neue Kette. Normalerweise hatte ich sie mir in gelb ausgesucht, aber sie war leider nicht mehr zu haben. Daher hat mir die Firma sie in pink zukommen lassen. Vielen Dank! :-) Auf gebräunter Haut, im Sommer wird sie sicherlich super aussehen. Leider ist an einem Stein etwas Farbe ab und irgendwie ist dieser auch schmutzig. Hat mich etwas enttäuscht, aber für diesen Preis kann man denke ich auch nicht alt zu viel verlangen. Bekommen könnt ihr sie hier.
 
Bis nächste Woche
 
 
 
 



Dienstag

Perfect weekend in Düsseldorf



Wie mein Wochenende war? - anstrengend, aufregend, lustig, lecker und schön.
Wie ihr ja sicher alle jetzt wisst, bin ich total im Stress wegen den ganzen Vorklausuren und dem Abistress. Trotzdem war ich am Samstag das erste Mal in Düsseldorf und habe es mir gut gehen lassen. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Abikleid, aber das Vapiano und den Mac-Store konnte ich mir ja nicht entgehen lassen. Ich hatte gefühlte 10 Kleider an. Allerdings saßen sie alle nicht so toll oder haben mir nicht gefallen, bis ich dann endlich ein schönes fand. Natürlich gab es das nicht mehr in meiner Größe also habe ich es gestern noch aus einer anderen Stadt holen müssen (extra für das Abitur!). Jaja, was macht man nicht alles für die Schule..
Auf dem ersten Bild könnt ihr mich im Mac Store sehen und unten erfahrt ihr ein wenig mehr über meine Ausbeute. Ich habe mich echt zusammengerissen und tatsächlich nur 2 Sachen gekauft!




Neu einziehen durften diese beiden Lidschatten für meine Palette. Honey Lust und blanc type. Eigentlich hatte ich mir ganz andere Farben aufgeschrieben und die Zwei standen wirklich nicht auf meiner Liste. Für den Sommer glaube ich aber, dass diese zwei Farben echt schön aussehen können.



 
Und am Sonntag ging es dann nach einem 2-stündigen Training lecker ins Restaurant. All you can eat. Mein Teller war natürlich die meiste Zeit mit Sushi gefüllt !


Freitag

Gesunder Quinoa Salat

 
 
 
Es ist soweit - ich habe meine erste Vorabiklausur geschrieben und befinde mich mitten drin. Morgen geht es dann aber erstmal einen Geburtstag von zwei Freundinnen feiern, worauf ich mich sehr freue! Auch beim kochen kann ich endlich mal abschalten. Deshalb habe ich heute ein weiteres gesundes Rezept für euch. Ich habe das erste Mal Quinoa probiert und der von Reishunger ist so unglaublich lecker. Kann ich nur empfehlen! Falls ihr nicht so auf Quinoa steht, findet ihr dort auch viele andere reisähnliche Sorten. Ein anderes Rezept findet ihr hier.
 
Was du brauchst (für 4 Personen):
  • Quinoa
  • 1 Dosen Kidneybohnen
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Tomaten, Paprika, Gurke 
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken 
  • etwas Olivenöl
Zubereitung:

 Das Quinoa kochen und abkühlen lassen.
Alles klein schneiden, entkernen und zum Quinoa geben.
 Am Schluss SEHR gut würzen und etwas Olivenöl untermischen.

Guten Appetit :-)







Sonntag

Anti Valentine's Day



Einen wunderschönen Sonntag Mittag wünsche ich euch.
Ich befinde mich gerade in der Erholungsphase von meiner Lernerei und da hat sich endlich mal die Zeit ergeben, um etwas zu bloggen. Draußen ist es unfassbar schön, weil die Sonne so strahlt und daher habe ich gestern erstmal meinen neuen Mantel raus geholt. Es wird echt Zeit das es wieder wärmer wird!
Gestern Abend war ja wie JEDER weiß, Valentinstag. Wie ich den verbracht habe? Mit meinem Freund. Nein Spaß, natürlich mit meinen Mädels. Zuerst haben wir Raclette gemacht und einige Schokoerdbeeren als Nachtisch gegessen. Als dann alles aufgeräumt war, lag zufälligerweise noch Chips, Kinderschokolade, Haribo, Saures und englisches Weingummi auf dem Tisch. Komisch..
 
Wie habt ihr den 14.Februar verbracht? :-)








Dienstag

Catrice Update Bag - neue Produkte im Sortiment


Immer schneller - vergehen die Tage bis zum letzten Schultag. Trotz allem bin ich immer noch bis Anfang Mai total im Stress. Dies ist auch der Grund weshalb ihr mich momentan nicht vor Augen bekommt. Ich komme momentan einfach zu gar nichts, deshalb kam mir das Paket was ich letzte Woche empfangen durfte ganz gelegen. Als ich es öffnete viel mir erstmal ein Stein vom Herzen, lauter tolle Kosmetikprodukte. Ich wusste gar nicht wo ich anfangen soll zu stöbern, bis ich dann den Zettel entdeckt habe, dass dies die neuen Catrice Update Bag Produkte sind.
Erhalten habe ich sie in zwei praktischen Glasbags, die perfekt sind um Kosmetik mit in den Urlaub zu nehmen. Ich muss sagen, es fehlt wirklich nichts. Von Wasserfester Mascara, über zu Lidschatten, Primer, Puder, Makeup, Nagelspray etc. ist alles dabei und wird sich sicher schon in den Catrice Theken zeigen. Am tollsten finde ich die Lidschatten Palette. Sie ist so perfekt für den Valentinstag und die Farben entsprechen wirklich total meiner Vorliebe. Da ich die Palette schon in anderen Farben besitze kann ich sagen, dass sie wirklich große Klasse ist! Auch das Translose Puder spricht mich total an und steht schon lange auf meiner Liste.
Gerne schreibe ich euch bald ausführlich etwas über die einzelnen Produkte. Hinterlasst mir doch ein Kommentar, welche euch am meisten interessieren.
 
Liebst, Jule ♥







Montag

Inspiration Abschlusskleider

Bildunterschrift hinzufügen


























Hallo meine Lieben. Heute kommt mal wieder ein etwas anderer Post.
Wie der Ein oder Andere sicher weiß, bin ich dieses Jahr mit der Schule fertig und mache mein Abitur. In der Schule wird jede freue Minute genutzt, um nach Abikleidern zu stöbern und auch ich musste mich endlich mal auf die Suche begeben. Zuhause bin ich dann auf die Internetseite von 1dress gestoßen. Die Seite ist wirklich ansprechend und wird einigen sicherlich helfen DAS Kleid zu finden. Da die Farbe Blau ja momentan total im Trend ist, habe ich heute einige Inspirationen für euch und auch kleine Glitzersteinchen sind wieder voll IN. Wie so oft heißt es das Motto aber auch hier, weniger ist mehr. Außerdem solltet ihr wissen das alle Abend- und Cocktailkleider handgemacht sind und somit individuell für jeden Anlass geeignet sind.
Weitere Infos findet ihr jeweils unter den Bildern..
 
 
1dress/Abendkleid/bodenlang



Das "Abendkleid" ist bodenlang und hat eine A-linienform. Ich wollte es euch unbedingt zeigen, da der Rückenausschnitt ein wirklicher Hingucker ist. Königsblau ist eine Farbe die jede Frau tragen kann, viel falsch macht man also nicht. Trotzdem spielt die Farbe für mich eine sehr große Rolle. Ich will ein Kleid finden, wo ich sagen kann "WOW, DAS will ich haben!". Natürlich muss die Nuance dann auch zum Hautton passen, was bei mir immer schwierig ist. Ich weiß bis jetzt noch nicht welche Farbe ich gerne tragen mag, aber das wird sich sicherlich bald ändern. Ich werde mir mehrere Kleider bestellen und anprobieren, da es bei mir in der Nähe keine schönen Läden gibt. Ist natürlich immer Riskant, aber man soll ja ab und zu ein Risiko eingehen.

Wer es dann doch lieber heller mag, für den gibt es auch andere schöne Kleider auf http://www.1dress.de/. Ob kurz oder asymmetrisch, für jeden ist etwas dabei. Grundsätzlich findet ihr alle Kleider in vielen verschiedenen Farben. :-)

Was bevorzugt Ihr? Lang oder eher kurz?
Wenn ihr mehr Inspirationen wollt, schreibt es mir in die Kommentare.
 





Donnerstag

I love nude


Das Wochenende naht und somit auch die Events. Zum feiern gehen oder auch für ein perfektes Dinner sind die neue Essence I love nude Produkte, die in das Standardsortiment kommen werden, super geeignet. Die LE findet ihr ab Februar 2015 in allen führenden Drogerien.
Ich bin sowieso ein Fan von Nude Lidschatten und Lippen, daher habe ich mich total gefreut die Produkte testen zu dürfen! Für weitere Infos einfach runter scrollen..



Um im Mascara Bereich noch einen drauf zu setzten hat essence ein weiteres Produkt aus der Lash Princess-Reihe raus gebracht. Dieses Mal mit false lash Effect. Mit der speziell konisch geformten Faserbürste soll sie den Wimpern länge und dramatisches Volumen verleihen.
Allerdings finde ich das sie zu viel Produkt auf nimmt. Die Orangene, Originale gefällt mir viel besser! 3,29€
 
 
Da ich total auf nude-lips stehe, kamen mir die neuen longlasting lipstick's wie gerufen. Erhältlich sind Sie zum Beispiel in den Farben "IT'S NUDE TIME!" , "COME NATURALLY" und "WEARING ONLY A SMILE". Die Konsistenz ist super matt und setzt sich meiner Meinung nach nicht in den Fältchen ab. Die hellen Farben sind allerdings mit Vorsicht aufzutragen, da sie sehr hell sind und schnell "tot" aussehen.  je 2,29€


Die Lidschatten heben sich von der Nudereihe eher ab. Es gibt sie in den Nuancen von dezentem beige, rosé und softem braun. Die gebackene Textur zaubert ein seidiges bis mattes finish – individuell, natural. 
Ansprechend finde ich die linke Farbe, da ich coffee Farben total schön finde! je 2,49€


Hier habe ich für euch einige Swatches :
v.l.n.r. : the Nude's Nailpolish in "07 hope for love", und "05 pure Soul", XXXL nude Lipgloss in "05 JUST NUDE!" und "01 SHY BEAUTY"
Lipgloss je 1,99€, Nagellack je 1,79€
 
Der Perlmutt Nagellack enthält Glitzerpartikel wogegen der rosafarbene matt ist. Außerdem gibt es noch weitere Effekte. Auch von den Lipglossen bin ich total angetan! Über mehrere Stunden schenken sie den Lippen nude-pflege ohne auszutrocknen. Das Gefühl ist wirklich angenehm.
 
Insgesamt finde ich die neue LE schön. Bis auf die Lidschatten und die Mascara kann ich mit allem etwas anfangen. :-)



Sonntag

Gemüsen-Curry mit Basmati Reis


Hallo meine Lieben,
Das war mein heutiges Mittagessen! Super gesund und lecker :-). Der Reis ist von Reishunger und war super von der Konsistenz her. Ich darf mich momentan durch das Sortiment testen und bin bei dem ersten Griff total zufrieden. Als nächstes steht Quinoa auf dem Speiseplan aber heute kommt das Rezept zu dem Basmatireis.

Was du brauchst (für 4 Personen):
  • 320 g Reis
  • 2 Dosen Thunfisch
  • 2 große Zucchini
  • 4 große Karotten
  • Gewürze , Gemüsebrühe , Currypulver
  • 1 große Zwiebel + etwas Öl
Zubereitung:

Den Reis kochen.
Zwiebeln in etwas Öl braten, dann Möhren und Zucchini hinzu geben.
Gemüsebrühe und Wasser mischen und Gemüse damit ablöschen.
Alles schön würzen und ca 15 min.köcheln lassen.
Am Schluss den Thunfisch hinzu geben, 2 Minuten köcheln.

Guten Appetit :-)

Wollt ihr öfter solche Rezepte?




Mittwoch

Primary Products


 
watch: Michael Kors | bracelet: Tunisia | nail polish: Essie | perfume: Just cavalli
 
 
Heute mal eine kleine Insta Inspiration von meinem Account. Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mal bei mir <juleelysee> vorbei schaut und vielleicht eine Rückmeldung da lasst. Letztes Wochenende waren ich lecker essen und dieses Wochenende geht es vor dem ganzen Abi-stress noch einmal feiern. Ich wünsche euch eine schöne Woche. ♥
 


Donnerstag

Fitnesssnack - Proteinbar Fitnessguru


Protein Bar - ein so beliebter Fitnesssnack!
Momentan sind ja diese Proteinriegel total im Trend. Ich will gar nicht wissen wie viel die Unternehmen damit verdienen, weil viele sich dem Trend einfach nur anschließen. Generell halte ich von Proteinriegel eigentlich nichts, bis ich die von Fitnessguru getestet habe.
Ich lebe nicht super streng nach dem Healthy-Prinzip und bin auch stolz drauf. Ich esse jeden Tag etwas Süßes und Abends verzichte ich auch nicht auf Fruchtzucker oder Kohlenhydrate. Der Sport kommt bei mir momentan leider zu kurz, weil ich noch kein eigenes Auto habe und ich viel mit der Schule zu tun habe. Allerdings schadet es mir zur Zeit  auch nicht, da ich versuche etwas zuzunehmen. Wie der ein oder andere vielleicht schon mitbekommen hat, befinde ich mich momentan leider nicht im perfekten Zustand. Ich versuche mein Gewicht aber zu erhöhen.
Die Proteinriegel von Fitnessguru habe ich schon eine lange Zeit zuhause und lange genug getestet. Probiert habe ich sie in den Geschmackrichtungen: chocolate crisp, coconut, gingerbread, banana chocolate und apple pie. Für nur 1,90€ könnt ihr sie hier ergattern.
Insgesamt habe ich drei Favoriten, die ihr unten nachlesen könnt.
 

Fakten:

Der One Whey® Riegel ist bekannt für seinen gesunden Nährstoffgehalt. Die speziell zubereitete Zusammensetzung von drei verschiedenen, hochqualitativen Proteinen, umhüllt mit schwarzer Schokolade, ist perfekt für jeden Sportler, der seine tägliche Proteinzufuhr und seinen Muskelaufbau verbessern möchte. Der One Whey® Proteinriegel ist ein leckerer Snack vor oder nach dem Training und versorgt dich außerdem mit wichtigen Aminosäuren. Er hat eine hohe Bioverfügbarkeit, einen niedrigen Laktosegehalt und ist frei an Gluten. Außerdem enthält er sowohl essentielle Aminosäuren (EAA) als auch verzweigtkettige Aminosäuren(BCAA), was ihn zu einer hervorragenden Proteinquelle macht.
 
+ 17 g hochqualitatives Protein
+ Molkenproteinisolate, Milchprotein, Eieralbumin
+ Dunkle Schokolade (58%)
+ Glutenfrei
 
 

Mein Fazit:

Diese Riegel sind zwar Alternativen zu anderen Schokoriegel, gesund ist er jedoch trotzdem nicht. Ich mag einige sehr gerne, andere weniger. Klar kann man sie essen aber ich bevorzuge doch eher Whey Protein und bleib bei meiner Schokolade da auch Sie einen hohen Kalorienanteil, Kohlehydratewert und Zuckeranteil haben.

 Meine Meinung zu den einzelnen Produkten:


1. chocolate crisp
 
Diese Sorte gehört zu meinen Favoriten.
Warum? - Weil die Konsistenz Top ist und er geschmacklich einfach der Hammer ist. Schokolade, Krispi, Caramel und Peanut, was will man mehr?




 2. Apple Pie

Auch diese Sorte hat es zu den Favoriten geschafft.
Warum? - Weil er süß ist und gleichzeitig den Geschmack des sauren Apfels zeigt. Außerdem schmeckt er leicht nach Zimt, Lebkuchen, Weihnachten und etwas pfeffrig (schmeckt man so gut wie gar nicht). Die Konsistenz war hier etwas härter.



3. Gingerbread

Leider ist dieser Riegel für mich ein NO-GO!
Warum? - Einige lieben ihn wahrscheinlich, ich nicht. Er riecht nach Zimt, Lebkuchen und Pfeffer. Als ich ihn dann probiert habe schmeckte er sehr scharf, dass mag ich gar nicht. Ich habe drei kleine Bissen zum probieren genommen. Danach war allerdings Schluss, ich finde ihn eklig.


4. Banana chocolate

Der Riegel war auch ganz gut.
- Er hat einfach nach Schokolade, Banane und Caramel geschmeckt.
Da ich nicht so auf Banane stehe, kommt er nicht unter meinen Favoriten.

5. Coconut

Dieser Riegel ist der letzte und gehört auch definitiv zu meinen Favoriten!
- Er schmeckt nach Bounty und die Konsistenz ist top!
YUM