Donnerstag

Selfmade Proteinbar

 

Guten Morgen Sonnenschein- endlich bist du wieder da.
 
Heute morgen kam nicht nur die Sonne wieder, sondern auch ein neues Päckchen vom Muskelmachershop :-)! Um meine Riegelsucht mal wieder zu stillen, habe ich mir ganz viele neue Schätze zum Testen rausgesucht. Nichts desto trotz bin ich momentan dabei, einen eigenen Proteinriegel zu kreieren. Dieser auf dem Bild ist mit Couscous, welchen ich total gerne esse!
Allerdings ist die Konsistenz mir noch zu weich. Warum ich mir selber einen Riegel backe? Weil für viele (auch für mich) Riegelsuchties ziemlich teuer wird, wenn man ständig diese tollen Teile Bestellt. Daher möchte ich euer Portmonee etwas schonen und für euch ein Bar entwickeln.
Ihr werdet auf den Laufenden gehalten! ♥

P.s.: Denkt an die 10%- Rabatt mit "elysee10" falls ihr dort Bestellen wollt!

Samstag

Spring is calling

 



Sunday, funday... Und schon wieder ist Sonntag. Diese Woche kam bei uns schon richtig der Frühling raus. Bei euch auch? Ich konnte mich draußen sogar auf die Liege legen und etwas lernen. Braun im Gesicht wurde ich auch, welch ein Wunder. Wenn die Sonne raus kommt und es wärmer wird, ist man sofort fröhlicher drauf. Irgendwie hüpfen bei mir dann die "Be-happy-Männchen" aus der Hecke und sorgen für gute Laune, hehe. Seit gestern ist das Wetter ja leider wieder bescheiden, aber das ist mir die kommende Woche eigentlich schnuppe, sobald es dann darauf die Woche wieder wärmer wird.
Tatsächlich habe ich auch schon vor der Glamour-Shopping-Week geshoppt. Ich benötigte dringend neue Hosen, wieso dann nicht gleich in Fuchsia und mit Frühlings-Print? Der Sommer kann meinetwegen auch sofort kommen.
 
Außerdem habe ich eine Frage an euch. Meine Beste Freundin und ich haben vor, ein paar Tage in Köln zu verbringen. Habt ihr Tipps (Restaurants, Sehenswürdigkeiten, Attraktionen etc.) die wir unbedingt sehen sollten? Wie ist das Schokoladenmuseum? Ist es sehenswert ?
 
Ich würde mich über Nachrichten freuen ♥
 
 
Jule




Dienstag

Industriezucker und FitnessSUGAR

Sugar Baby -
wie der Ein oder Andere sicher weiß, fahre ich nicht ins Fitnessstudio. Heutzutage macht das ja so gut wie Jeder. Ich dagegen laufe lieber ab und zu meine 2,5 Kilomenter (haha). Seit Barcelona kann ich allerdings kaum laufen und somit keinen Sport treiben. Dennoch fahre ich bei gutem Wetter Rad oder mache im Keller ein paar Übungen.
Wer mich kennt weiß, dass ich verrückt nach Schokolade und Süßem bin. Sicherlich fragt ihr euch wie ich, vor allem an meinen Kalorientagen, meinen Zuckerhaushalt manage. Jetzt in der Fastenzeit ist Industriezucker sowieso ein Thema. An meinen Kalorientagen achte ich nicht darauf, wieviel Zucker ich bei 10.000 Kalorien aufnehme, dass wäre Schwachsinn. Keine Angst, ich lasse meine Blutwerte regelmäßig kontrollieren.
Außerhalb meiner Kalorientage esse ich meistens nur abends viel Zucker. Momentan bin ich verrückt nach Proteinriegeln. Hier ist auch schon der erste Knackpunkt. Ich esse so gut wie jeden Tag ein paar "Fitnesssüßigkeiten", welche weniger Zucker und etwas mehr Protein aufweisen. Außerdem besitze ich Schokolade, welche ohne Industriezucker hergestellt wird. Allerdings verzichte ich nicht immer ganz. Zum Frühstück esse ich dann meine gebackene Kuchen. Auch in dieser Mahlzeit nutze ich keinen Industriezucker. Zur Zeit backe ich zum Beispiel mit Xucker und Flavdrops, welche ich aus meinem Vertrauten muskelmacher-shop beziehe. Auch meine Snacks erwerbe ich dort, weil die Lieferung einfach total schnell geht und das Preis-Leistungsverhältnis einfach stimmt. Zudem ist der Kundenservice einfach 1A! Ich kann euch den Shop nur ans Herz legen. Mit "elysee10" bekommt ihr dort sogar noch Rabatt obendrauf :-)!
 
 
 
Rezept Käsekuchen:

-500g Quark
- 1 Packet Vanille Puddingpuler Dr. Oetker
- Süße ( Ich habe Xucker verwendet)
- 2 Eier
- Wer mag noch Mandarinen oder andere Früchte, Rosinen, Zitronenschalen, Zitronensaft etc...
 
Zubereitung:

1.Puddingpulver in 100ml Wasser anrühren und mit Süße und Quark vermengen.
2. Ofen auf 180°C Vorheizen
3. Eier steif schlagen, bis sie fast weiß sind
4. Eier unterheben und aufpassen das der "Fluff" nicht ganz zerdrückt wird.
5. Etwa 35 Minuten backen, danach mit Alufolie nochmals etwa 10-20 Minuten, je nachdem wie gut euer Ofen ist.
6. Markiert mich auf Instagram wenn ihr mein Rezept nachbackt :-)
 
Wenn ihr Rezessionen über Proteinriegeln, Rezepte für gesunde Kuchen oder Sonstiges haben wollt, lasst es mich wissen.
GO SUGAR und GÖNNT euch trotzdem! ♥



Montag

BARCELONA LIFE


I'm back -
 
Frisch zurück aus Barcelona. Wie der Ein oder Andere wahrscheinlich schon mitbekommen hat, ob auf Instagram oder meinem Blog, war ich mit meinen Mädels in Barcelona. Für mich war es nicht das erste Mal, dass ich diese schöne Stadt besucht habe. Unser Hotel war direkt an den Ramblas und wir haben einige schöne Tage verbracht, die mit einem 24 Stunden-Programm vollgepackt waren. Es gab nicht nur täglich gutes Essen, Coctails und Sightseeing - touren, sondern auch Spaß und Entspannung. Täglich waren wir am Hafen und Strand, auf dem "La Boqueria Mercat" ( eine riesige Markthalle mit Allem an Essen & Trinken was es so gibt) und natürlich in allen Straßen und Gassen, wo wir wieder heraus gefunden haben. Harry Potter like natürlich.
Zum zweiten Mal habe ich die Sagrada Familia besichtigt, welche mit dem Bau wirklich schon wieder vorran geschritten ist. Auf meiner letzten Reise war ich in dem Museum von Gaudí, dieses Mal habe ich mir das "Casa Batlló de Caudí" zum ersten Mal angesehen, welches auch total beeindruckt ist. Es war von Innen fast genauso spektakulär wie auch das Museum. Auch neu für mich war der Park Güell. Wir sind dafür extra um 6 Uhr aufgestanden, damit wir dort um 07:30 Uhr den Sonnenaufgang genießen konnten. Zurück im Hotel konnten wir sogar noch das Frühstück mit nehmen, wo es täglich verschiedenste Kuchen, Brötchen, Toast, Muffins, Obst, Donuts, Gebäck und vieles Weitere gab. Am vorletzten Tag haben wir den Abend dann in dem berühmten NBA- Restaurant der Basketball Mannschaft Barcelona ausklingen lassen. Es war so gut dort! Viel Spaß beim Durchstöbern meiner Bilder.
 
Auf ein weiteres Mal,
 
 
Jule


Freitag

Jean&Len Lippenbalsam Strawberry Smoothie Review


Einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich euch!

 
Heute möchte ich euch nach langer Zeit ein neues Produkt vorstellen 

- den Lippenbalsam in Strawberry Smoothie von Jean & Len Philisophie -

Um es gleich vorweg zu nehmen, ihr könnt ihn zum Preis von 4,99€ bei Rossmann kaufen.
Freundlicherweise habe ich ihn für euch testen dürfen und bin wirklich überrascht.
 
Meine Lippen im Winter sind die reinste Katastrophe... ich habe unzählige Labellos etc. ausprobiert und besitze auch Lippenpflege für über 30€. Aber bei den meisten habe ich das Gefühl, dass sie nur noch mehr austrocknen.
Dieser neue Balsam, vegan, ohne Silikone und Parabene, pflegt nicht nur, sondern riecht auch noch gut. Auf den ersten Blick finde ich die Verpackung schon ziemlich ansprechen, wobei sich mich ein wenig an die von EOS erinnert. Die 12g haben einen natürlichen Erdbeerduft und machen einen zarten Kussmund. Die empfindliche Haut wird gepflegt mit Beeren- und Candelillawachs sowie Mandelöl und Bisabolol. Die Konsistenz ist etwas härter als gewohnt, spendet aber dennoch Feuchtigkeit.
Von der Wirkung her gefällt er mir echt gut und in der Handtasche schnell zu finden. Günstiger als der optisch gleichbare EOS ist er natürlich auch.
Schaut ihn euch an.
 
 
 
Eure Jule









Donnerstag

UP-TO-DATE

 

 Hallo meine Lieben..

ja ich habe mich lange nicht gemeldet. Ich habe zur Zeit einfach zu viel um die Ohren. Der Winter ist eingebrochen und man kann wieder Handschuhe, Mütze und Schal tragen. Meine geliebten Felljacken und Fellwesten dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Zur Zeit bin ich fleißig mit dem Lernen und dem Ableisten meiner Abgaben für die Uni beschäftigt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es nicht aufhört. Dank meines Gewissen habe ich mir sogar noch ein Modul aus dem sechsten Semester vorgezogen, welches ich jetzt im Schnelldurchlauf in den Ferien absolvieren möchte. Von morgens bis Abends in der Uni, ich hoffe das ist auszuhalten.
Wenn Das dann allerdings geschafft ist, geht es für mich ein paar Tage nach Barcelona!
Wenn ihr also Up-to-Date bleiben möchtet, ich halte euch auf Instagram (@juleelyseee) auf den Laufenden.
Zum Shoppen komme ich hoffentlich in den Ferien dann wieder. Ich bin es endlich leid und brauche dringend Urlaub :-) Jaja ich "Meckerlieschen"...

Bis Bald,

Jule ♥


Montag

Merry Christmas

 
Frohe Weihnachten - endlich auch von mir.
Die Zeit habe und werde ich noch weiter mit der Familie verbringen. Was natürlich unschön ist, dass ich in der Klausurenphase stecke, aber das geht sicherlich nicht nur mir so.
Gleich kommt ein letztes Mal die Familie und dann wird zum zweiten Weihnachtstag ganz viel Kuchen und Kekse gemampft. Allerdings geht das große ESSEN weiter bis nach Neujahr. Ganze Familie hat Geburtstag. Ich hoffe ihr habt euch reichlich beschenken lassen.
 
Genießt die letzte Woche im Jahr 2016 und guten Rutsch ins Jahr 2017!
Ihr hört von mir ♥
 
 
Jule








 





 

Dienstag

VANILLEKIPFERL ála Juleélysée





 

Vanillekipferl {mit Mandeln ála Juleélysée}

 
 
Tolle Vanillekipferl mit Mandeln. 
Ergibt: ca. 1 Backblech
 
 
Zutaten
  • 100g Mandeln, gemahlene
  • 200g Mehl
  • 150g Butter / Margarine
  • 60g Zucker (ich mag es noch süßer)
  • Mark einer Vanilleschote
  • Puderzucker zum wälzen (bei mir: ca 40g)
 
Zubereitung
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ofen auf 175° C vorheizen.
  2. Alle Zutaten miteinander verkneten und eine ca 4cm dicke Rolle (Durchmesser) formen
  3. Kipferl formen und etwa 13 min. backen
  4. Die noch warmen Kipferl im Puderzucker wälzen
  5. VERNASCHEN!
 

CHRISTMAS UNICORN



 HOHOHO - So langsam wird es Zeit. Ja, Weihnachtszeit.

Die Weihnachtszeit ist doch die Schönste! Ich habe schon so viel Tolles gebacken, weil es mir einfach unheimlich Spaß macht. 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag, könnte ich in der Küche stehen. Von großen Torten, über Brötchen und Brot bis hin zu kleinen aber feinen Pralinen und Plätzchen, könnte ich jeden Tag träumen. Da ich vor einigen Tagen diesen süßen Einhorn-Ausstecher von meinem Bruder geschenkt bekommen habe, war es höchste Zeit, zu backen.
Letztes Jahr kam ich gar nicht dazu, viel in der Küche auszuprobieren. Aber es ist schon Mitte November und ihr glaubt nicht wie schnell Weihnachten rum ist. Die Vorweihnachtszeit ist wie besagt die BESTE!
Außerdem lenkt mich das backen auch von dem Unistress ab. Ich habe so viele Abgaben, die bis Neujahr fertig sein müssen und die Zeit drückt schon wieder. So kann ich wenigstens mal entspannen. Verziert werden muss das Schmückstück aber noch. Deshalb sage ich jetzt mal bis Bald.

Eure Jule ♥




Samstag

Morgentau




Einen schönen Samstag meine Küken.
Gestern morgen ging es schon um 06:00 Uhr los zur Uni. Im Herbst / Winter ist es ja immer stock Duster und Halloween steht vor der Tür, also nichts für Jule!
Trotzdem bin ich froh diesen Tag überstanden zu haben, weil Erstens ist Wochenende, Zweitens wurden mir Nachmittags die Fäden vom Weisheitszahn gezogen und Drittens habe ich nächste Woche, dank Feiertage und Kirmes viel frei. Trotzdem stehen so viele Abgaben und Teste an, dass ich die ganzen Tage vor dem Laptop und Schreibkram hängen werde. Außer Halloween, da wird gefeiert.
Ich brauche dringend ein neues Buch, könnt ihr mir eins empfehlen? Am besten eine Mischung aus Roman und Fantasy und was vielleicht auch mehrere Bänder hat, haha.
Viel zu erzählen habe ich heute leider nicht.
 
Ein schönes Wochenende,
 
Jule♥